Zurück zu den Wurzeln?

Dies ist mein erster richtiger Blogeintrag auf deutsch seit … dreieinhalb Jahren? Wirklich? Ist es so lange her?

Und es ist mein erster richtiger „Autoren-Blog-Eintrag“. Bis vor kurzem musste mein persönlicher Blog, den ich seit fast 10 Jahren führe, als Webpräsenz herhalten – zuerst, weil ich mich nicht überwinden konnte, eine Autorenseite bei Facebook zu erstellen (die gibt es inzwischen), dann weil ich einen zweiten Blog nur fürs Autorendasein albern fand … Aber schließlich war mir das Gemisch (englischer Blog für deutsche Autorin ist irgendwie Kuddelmuddel) zu unangenehm.

Also ein Autorenblog. Wozu? Zum Fokussieren für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Für mich persönlich und diejenigen, die Spaß daran haben, die entsprechenden Ergüsse zu lesen. Oder denen gerade langweilig ist.

Aber auch, um wieder mehr auf deutsch zu bloggen (ja, tatsächlich) und in meiner Muttersprache mit Worten zu jonglieren. Zwar macht es auf englisch ebenfalls riesigen Spaß, aber es sind eben zwei Paar Schuhe. Man kann mit beiden Sprachen auf eigene Weise spielen, aber ich mag es eben nicht länger vermischen 🙂

Geht es also mit dem deutschen Blog zurück zu den Wurzeln? Nicht ganz. Die Wurzeln sind immer noch drüben, in der Homebase gibt es noch immer die thematische Unordnung, die auch schon damals auf meinem Blog geherrscht haben. Dieser Blog hier hat ja quasi eine offiziöse Funktion, und ich habe mir sagen lassen, dass Blogs eigentlich einen thematischen Schwerpunkt haben sollen *hust*. Der wäre dann hier, mit Stempel und Handschlag, tataa, das Schreiben und alles, was mit dem Autorsein zu tun hat. Ich werde mich bemühen, die anderweitigen Ergüsse von hier fernzuhalten.

Auf geht’s! 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Zurück zu den Wurzeln?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s